Helmut Engel KG   -   Mönchrödener Str. 55   -   96472 Rödental-Mönchröden
Tel.(AB) 09563-1237 - E-Mail: Markus.Engel@engelpuppen.com - Web-Site: http://wohnen.engelpuppen.com

 

 

 

                                                                         ... wohnen & wohlfühlen.

 

 


A - Z: Wohnungen

 


Vorweg
: Bitte achten Sie im Folgenden auf das Wort "inklusive". Viele Vermieter bieten eine vermeintlich günstigere Kaltmiete an und rechnen alle diese Kosten ab. Auf das Jahr kann sich das ganz schön summieren.

A
Abfallentsorgung: Sie erhalten eine abschließbare Restmülltonne. Die Größe und Zahl der Entleerungen, und damit den Preis bestimmen Sie selbst. Grüne und gelbe Tonnen stehen für die gemeinschaftliche Benutzung bereit.
Weitere Informationen erhalten Sie beim Landratsamt Coburg.

B
Beleuchtung im Treppenhaus bzw. am Treppenaufgang: inklusive

C

D

E
Energieausweis: Hier können Sie den Energieausweis als PDF herunterladen. Aufgrund der durchgeführten Investitionen erreichen wir den Standard "KfW-Effizienzhaus 100".

F
Fälligkeiten: Die Miete und Vorauszahlungen für Heiz- und Nebenkosten der ersten 3 Monate sind vor Schlüsselübergabe fällig, ab dem vierten Monat ist die Zahlung, wie üblich, bis zum 3. Werktag des Monats fällig.
Ausgleichszahlungen beiderseits für Heiz- bzw. Nebenkosten sind innerhalb von 10 Tagen nach Rechnungsstellung fällig.

Fernsehen: In jeder Wohnung stehen mehrere Anschlüsse an die hauseigene Satelliten-Anlage zur Verfügung, die zum Empfang der Programme auf den Astra-Satelliten ausgerichtet ist. Sie benötigen für jeden Anschluss einen Receiver oder ein Fernsehgerät mit eingebautem Sat-Tuner (DVB-S). Die Kosten der Satelliten-Anlage sind inklusive. Rundfunkbeitrag bzw. Pay-TV-Kosten sind direkt mit dem Beitragsservice bzw. dem Anbieter abzurechnen.
Die Montage eigener Antennen am Gebäude ist nicht erlaubt. Wenn Sie mit der Programmvielfalt nicht zufrieden sind, sprechen Sie mit uns - wir finden eine Lösung.

Freiflächen: Die Benutzung der Freiflächen ist grundsätzlich nicht Bestandteil des Mietvertrages. Gerne erlauben wir z.B. die Nutzung der Grünflächen zum Spielen für Kinder. Eine Sperrung von Teilflächen oder Untersagung bestimmter Nutzungen behalten wir uns aber vor.

G
Grillen über Feuer oder sonstiges offenes Feuer ist auf dem Balkon nicht erlaubt. Elektrogrills, Heizgeräte, und andere Hitzequellen auf dem Balkon dürfen nur in ausreichendem Abstand von der styroporgedämmten Fassade aufgestellt werden.

Grundsteuer-Umlage: inklusive

H
Haustiere: siehe Tierhaltung

Heizung: Für das gesamte Gebäude steht ein Öl-Heizkessel als Zentralheizung zur Heizungs- und Warmwasserversorgung bereit. Unterstützt wird dieser durch eine solarthermische Anlage mit 64,5 m² Hochleistungskollektoren und 3.200 Liter Pufferspeicher, deren Einspeisung sowohl für die Warmwasserbereitung als auch für die Heizungsunterstützung zur Verfügung steht. 

Heizkosten: Berechnet werden gem. Heizkostenverordnung neben dem Brennstoff (Heizöl): Betriebsstrom, Prüfung und Reinigung von Tank, Heizkessel und Abgasanlage, Wartung der solarthermischen Anlage, sowie die Kosten der Verbrauchserfassung. Kosten die in mehrjährigem Abstand anfallen, werden anteilig umgelegt.

Heizkostenabrechnung: Das Heizungssystem ist in Nutzergruppen unterteilt, deren Anteile über Wärmemengenzähler ermittelt werden. Innerhalb der Nutzergruppen erfolgt gem. Heizkostenverordnung eine Aufteilung zu 30% nach Wohnfläche und zu 70% über Heizkostenverteiler nach Verbrauch. Zur Erstellung der Heizkostenabrechnung durch die Firma Ista ist eine jährliche Ablesung der Heizkostenverteiler in den Wohnungen erforderlich.
Die Kosten der Warmwasser-Bereitung werden durch Wärmemengenzähler ermittelt und ebenfalls zu 30% nach der Wohnfläche und 70% nach Verbrauch aufgeteilt (siehe auch unter Warmwasser).
Für die anteiligen Heizkosten wird ein monatlicher Abschlag berechnet. Die Abrechungsperiode für die Heizkosten dauert vom 1. Juni des Vorjahres bis zum 31. Mai. Nach Erstellung der Abrechnung durch Ista - i.d.R. im Juli - erfolgt die Rechnungsstellung und ggf. Anpassung der Abschläge.

I
Internet: siehe Telekommunikation

J

K
Kaution: Eine Kaution verlangen wir im Regelfall nicht.

L
Lüften: Im Zuge der energetischen Sanierung wurde die Gebäudefassade luftdicht gedämmt. Für einen regelmäßigen Luftaustausch
und die Vermeidung von Schimmelbildung ist der Mieter daher unbedingt verpflichtet, die Räume in geeigneter Weise regelmäßig zu belüften. Dies gilt auch bei Minusgraden und Regenwetter.
Empfohlen werden täglich 1-2 Stoßlüftungen - also weit geöffnete Fenster - für mehrere Minuten durch in der Wohnung gegenüber bzw. diagonal liegende Fenster oder Balkontüren. Dauernd gekippte Fenster sind zu vermeiden. Sie verschwenden Energie und fördern darüber hinaus die Ansammlung von Feuchtigkeit und Bildung von Schimmel.

M
Müll: siehe Abfallentsorgung

N
Nebenkosten: Für die neben den Heizkosten abzurechnenden Kosten (Wasserverbrauch, Kanal-Gebühr, Müll-Gebühren) wird ein monatlicher Abschlag berechnet. Im Januar erfolgt die Rechnungsstellung und ggf. Anpassung der Abschläge. 

O

P
Parken: Für die Abstellung von Fahrzeugen sind vorrangig die ggf. mitvermieteten Garagen zu verwenden. Weiterhin stehen Stellplätze auf dem Parkplatz, Einfahrt Mönchrödener Straße, zur Verfügung.

Q

R
Rasenmähen: inklusive

Rauchen: Mit Rücksicht auf die Hausgemeinschaft weisen wir darauf hin, dass das Treppenhaus und die überdachte Fläche vor der Haustüre keine Raucherecken sind und der Aufenthalt zum Rauchen entsprechend untersagt ist. Weiterhin weisen wir darauf hin, dass Zigarettenkippen vom Mieter ordnungsgemäß zu entsorgen sind. Straße, Parkplatz, Grünflächen und Balkon sind keine Aschenbecher.

Rauchmelder: Die wichtigen Lebensretter sind in bestehenden Gebäuden in Bayern ab 2017 vorgeschrieben. Da uns Ihr Leben aber schon heute wertvoll ist, sind Wohn- und Schlafräume in allen Wohnungen schon jetzt mit Rauchmeldern ausgestattet.

S
Satelliten-Fernsehen: siehe Fernsehen

Straßenreinigung: inklusive

Strom: Jede Wohnung hat einen separaten Stromzähler. Der Energieversorger rechnet direkt mit Ihnen ab.

T
Telekommunikation: In jeder Wohnung steht ein TAE-Anschluss für einen Telefon- und/oder DSL-Anschluss zur Verfügung.
Wir sind im Anschlussbereich für DSL bis 16 MBit/s und im Empfangsbereich für LTE-Mobilfunk. Zur Prüfung der Verfügbarkeit einer bestimmten Technik oder Bandbreite kontaktieren Sie bitte Ihren Anbieter.

Tierhaltung: Die Haltung von Hunden ist im Interesse der Hausgemeinschaft grundsätzlich untersagt. Als Haustiere dürfen nur Kleintiere und höchstens drei Hauskatzen gehalten werden. Die Haltung darf ausschließlich innerhalb der abgeschlossenen Wohnräume erfolgen, d.h. zwischen der zweiten Wohnungseingangstüre und der Außenbegrenzung der Wohnung. Der Durchgang mit den Tieren durch das Treppenhaus darf nur in Ausnahmefällen erfolgen; die regelmäßige Haltung von Tieren, auch Kleintieren, auf dem Balkon ist nicht erlaubt. Generell sind nur solche Haustiere erlaubt, von denen keine Belästigung (Geruch, Lärm), Behinderung oder Gefährdung für die anderen Hausbewohner und deren Besucher ausgeht, sowie durch deren Haltung die Wohnung nicht beschädigt wird. Dem Vermieter ist anzuzeigen, welche Tiere in der Wohnung gehalten werden.

U

V
Versicherungen (Sach- und Haftpflichtversicherungen für das Gebäude): inklusive

Verwaltungskosten: inklusive

W
Wasser: Jede Wohnung hat eine eigene Wasseruhr, über die der Verbrauch ermittelt wird. Der Wasserverbrauch bestimmt auch die Kanalgebühren, siehe auch Nebenkosten. Die aktuellen Preise finden Sie auf der Seite der Stadtwerke Rödental.

Warmwasser: Jede Wohnung hat einen separaten Brauchwasserspeicher (110 Liter) der über die Zentralheizung beheizt wird. Für jede Wohnung können individuell die Vorhaltungszeiten- und temperaturen für Warmwasser in einem Wochenplan voreingestellt werden. Die Zirkulationspumpe zu jedem Brauchwasserspeicher wird über einer Taster in der Wohnung aktiviert. So müssen Sie das Wasser nicht lange laufen lassen und unnötig verschwenden.

Winterdienst: Wir räumen die Bürgersteige und einen Durchgang zum Haus-Haupteingang (der Parkplatz wird im Allgemeinen nicht geräumt und gestreut).

X

Y

Z
Zusätzliche Fragen: beantworten wir Ihnen gerne!